The Million Dollar Hotel

MILLION DOLLAR HOTEL ist eine Geschichte über Freundschaft und Betrug, und über die unermeßliche Kraft bedingungsloser Liebe. Eine Gruppe von Freaks, Außenseitern und Herumtreibern lebt in einem heruntergekommenen Hotel in Downtown Los Angeles, in einem Viertel voller Drogenabhängiger und Obdachloser.

Die Geschichte wird durch die Augen eines liebeskranken Träumers (Jeremy Davies) erzählt, den alle Tom Tom nennen. Seine Angebetete ist Eloise (Milla Jovovich), eine Art gefallener Engel.

Es gibt Ärger in diesem Tollhaus. Einer der Bewohner, der exzentrische Junkie Izzy (Tim Roth), hat ein grausiges Ende erfahren und wurde vom Dach gestürzt. Und weil sich zur Überraschung aller Bewohner herausstellt, daß Izzy der Sohn eines Multi-Millionärs und Medien-Bosses ist, tritt ein Detektiv auf den Plan, Skinner (Mel Gibson).

Nur ahnt noch niemand, daß dieser verlängerte Arm des Gesetzes noch verrückter ist als all diese liebenswerten und lebensuntauglichen Gestalten im „Million Dollar Hotel“.

Die Idee zu dem Film sowie der Soundtrack stammen von Bono. Gedreht wurde ausschließlich im tatsächlichen „Rosslyn Million Dollar Hotel“ und in den umliegenden Straßen.

Format

Deutschland/USA 2000
Länge: 122 min, 3347 m
Format: 35mm Farbe; 1:2,35; Dolby Stereo Digital
Sprache: Englisch


Festivals & Preise

2000 Internationale Filmfestspiele Berlin (Preis der Jury)


Cast und Crew

Produktion: Road Movies Filmproduktion GmbH (Berlin), Kintop Pictures (Los Angeles), Icon Productions (Los Angeles) Regie: Wim Wenders Produzenten: Deepak Nayar, Bono, Bruce Davey, Nicolas Klein, Bono, Wim Wenders Drehbuch: Nicholas Klein, nach einer Idee von Bono und Nicholas Klein Kamera: Phedon Papamichael Schnitt: Tatiana S. Riegel Ton: Lee Orloff Darsteller: Jeremy Davies, Milla Jovovich, Mel Gibson, Jimmy Smits, Peter Stormare, Amanda Plummer, Gloria Stuart, Tom Bower, Donal Logue, Bud Cort, Julian Sands, Tim Roth

Kameraführung: Kirk R. Gardner Kamerassistenz: Paul Sanchez,  Alexandra Kravetz, Wally Pfister Schnittassistenz: Lin Coleman Tonmischung: Jefrey Perkins Sound Supervisor: Elmo Weber Musik: John Hassell, Bono, Daniel Lanois, Brian Eno Skript: Sylvie Michel-Casey Produktionsleitung: Ulrich Felsberg Herstellungsleitung: Sabrina S. Sutherland Dialoge: Russel Farmarco Standfotos: Elliott Marks Ausstattung: Robert D. Freed, Arabella A. Serrell Storyboard: John Coven Titel Gestaltung: Melissa Elliott Maske: Debbie Zoller, Rene Dashiell, Amanda Carroll Kostüm: Marina Marit, Nancy Steiner Frisur: DJ Plumb, Annette E. Fabrizi, Cheri Ruff Musik-Tonaufnahme: Sharon Boyle Geräusche: Monique Reymond Spezialeffekte: Philip D. Bartko, David Domeyer, Kristine Onesky, George Vrattos Stunt-Koordination: Bobby Brown Musik-Produzent: Hal Willner Aufnahmeleitung: Jeremy Alter Regieassistenz: Christine Larson, Laura Nisbet, Andrew Ward Produktionsassistenz und -koordination: Rose-Marie Couture Casting: Heidi Levitt, Monika Mikkelsen Original Kunstwerke: Julian Schnabel, Alejandro Garmendia TV-Erstausstrahlung: (DE): 01.01.2003, ARD Weltvertrieb: Icon Film Distribution


Blu-ray & DVD

DVD und Blu-ray (DE)
Arthaus / Studiocanal
Sprache/Ton: Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2.35:1

DVD und Blu-ray (USA)
Lions Gate Films
Sprache/Ton: Englisch
Untertitel: Englisch, Spanisch
Bildformat: 2.35:1

DVD und Blu-ray (FR)
Sprache/Ton: Deutsch/Englisch
Untertitel: Französisch
Bildformat: 2.35:1


Buch zum Film

The Heart is a Sleeping Beauty
The Million Dollar Hotel
Wim und Donata Wenders
Schirmer/Mosel, München 2000
152 Seiten, 110 teils farbige Abbildungen
ISBN: 9783888142536

Im Buchhandel erhältlich


Presseheft (PDF)

Lizenzanfrage