Die Förderung des Nachwuchses ist Wim Wenders seit jeher ein besonderes Anliegen.

Auf besondere Weise unterstützt und berät Wim Wenders junge Filmemacherinnen und Filmemacher durch die Vergabe des Wim Wenders Stipendiums der Film- und Medienstiftung NRW. Daneben teilt er sein Wissen, seine Erfahrungen und Empfehlungen weiterhin in Lectures, Masterclasses und Q&As weltweit.

Durch Sicherung, Pflege und Verbreitung des künstlerischen Gesamtwerkes von Wim Wenders ermöglicht und befördert die Wim Wenders Stiftung den künstlerischen, wissenschaftlichen und pädagogischen Austausch mit Kultur-, Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

 

Für junge Filmschaffende: das Stipendium

Ein wichtiger Aspekt der Stiftungsarbeit ist die Förderung innovativer filmischer Erzählkunst. In Zusammenarbeit mit der Wim Wenders Stiftung schreibt die Film- und Medienstiftung NRW seit 2014 einmal jährlich das Wim Wenders Stipendium aus. Es unterstützt junge Filmemacherinnen und Filmemacher dabei, innovative und unkonventionelle Projektvorhaben mit neuen Mitteln zu erzählen und somit die Bildsprache zu bereichern. Alle Informationen und Unterlagen zum Wim Wenders Stipendium finden Sie unter www.filmstiftung.de.

Für junge Akademiker: Materialien zum Wenderswerk

Das Archiv der Wim Wenders Stiftung wird derzeit von Berlin aus verwaltet und für die Forschung sowie für Neuerscheinungen, Präsentationen und Bildungsprojekte systematisch erfasst und zugänglich gemacht. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützt die Stiftung auch wegweisende Forschungsvorhaben, Symposien oder Publikationen mit eigenen Beiträgen oder Druckkostenzuschüssen. Für Anfragen zu Archivmaterialien, zu unseren Restaurierungsarbeiten und laufenden Projekten wenden Sie sich gern per Email an kontakt@wimwendersstiftung.de.

Für Kinder und Jugendliche: Filmbildung

Die WWS sieht sich zunehmend auch als Fürsprecherin einer zukunftsorientierten und dringlichen Aufgabe: dem jungen Publikum den deutschen und europäischen Kulturschatz Film schon in der Schule zu eröffnen. Wir wollen daran mitwirken, Begeisterung für das Europäische Kino zu wecken, Kindern und jungen Erwachsenen die Grundlagen eines kritischen Mediendiskurses zu vermitteln und unser Europäisches Filmerbe lebendig zu halten. Unser Engagement auf dem Gebiet der Filmbildung soll perspektivisch die Mitwirkung an der Bereitstellung der Filme, der Erarbeitung von Unterrichtsmaterialien und der Durchführung von Schulkooperationen und Projekten umfassen.

WIM WENDERS STIPENDIUM

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020